ElaA2B/ Februar 16, 2022/ Elas Rezension, Rezensionen/ 0Kommentare

Autorin: Nita Prose 
Autorin: Alice Jakubeit (Übersetzung) 
Verlag: Droemer Knaur Verlag
Erschienen: 01. Februar 2022
Format: Gebundene Ausgabe 
ISBN: 978-3-426-28384-4
Seitenzahl: 368 Seiten

Verlagsseite | Amazon

(Elas Rezension)

Inhalt 

Jeden Morgen freut sich die 25-jährige Molly Gray darauf, in ihre frisch gestärkte Uniform zu schlüpfen: Sie liebt ihren Job als Zimmermädchen im altehrwürdigen Regency Grand Hotel und ist erst zufrieden, wenn sie die eleganten Suiten wieder in einen tadellosen Zustand versetzt hat. Doch als Molly den ebenso berüchtigten wie schwerreichen Mr Black tot in seinem zerwühlten Zimmer vorfindet, bringt das nicht nur ihren Sinn für Sauberkeit gehörig durcheinander.
Denn Molly ist nicht wie andere, und ihr etwas eigenartiges Verhalten macht sie prompt zur Hauptverdächtigen. Zum Glück hat Molly die Sinnsprüche ihrer Oma, ein Faible für Inspektor Columbo – und echte Freunde im Hotel, die ihr helfen, die Ordnung wieder herzustellen.  

Meinung

Wer das Buch noch nicht gelesen hat, sollte es unbedingt tun, denn es ist ein Feuerwerk des Humors und der Spannung. 
Ich feiere diese Geschichte mit voller Inbrunst und wirklich von ganzem Herzen. Es hat mich von Anfang an abgeholt und begeistert. Auch wenn ich mir ein wenig komisch vorkomme, immer das richtige Buch im richtigen Moment zu lesen. 

Molly Gray ist einfach einmalig und das auf eine so vielfältige Art und Weise und ich weiß ehrlich nicht, wo ich anfangen soll. 
Sie wirkt so unbedarft und trotzdem ist ihr Verstand messerscharf und das bringt so manchen der Nebencharaktere komplett aus der Fassung. Ich liebe sie einfach, wie könnte man dies auch nicht tun. Denn sie machte es mir so einfach, sie in mein Herz zu schließen 
Klar hat sie definitiv ein paar Macken, die ich anstrengend finden könnte, aber diesen ganz besonderen Charme, den sie besitzt, katapultiert sie einfach direkt ins Herz von jedem, der dieses Buch liest.

Es war eine so geniale Lesezeit und ich habe jede Seite, die ich gelesen habe so unheimlich genossen, dass ich mein Grinsen nicht mehr aus meinem Gesicht bekomme. Denn diese Balance zwischen Humor und der Spannung eines Krimis hat Anita Prose mit ihrem Schreibstil so genial getroffen, dass man dieses Buch nicht aus der Hand legen kann. 

Ein geniales Cover für ein mordsmäßig gutes Buch. 

Fazit

Ich bekomme definitiv nicht genug von Molly Gray, dem Charakter und den Büchern von Nita Prose. So hoffe ich wirklich, dass es weitere Fälle mit dieser außergewöhnlichen Ermittlerin gibt. Das Buch hat ein ein unheimliches Suchtpotenzial, das das Verlangen nach weiteren Büchern der Autorin und dem Zimmermädchen mit dem kriminalistischen Spürsinn ins grenzenlose wachsen lässt.
Dieses Buch ist nicht nur ein Cosy Crime Highlight, es ist auch eins meiner Lesehighlights 2022 und damit eine 100% ige Leseempfehlung.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*