ElaA2B/ März 11, 2022/ Elas Rezension, Rezensionen/ 0Kommentare

Werbung: Herzlichen Dank für die Bereitstellung.

Autorin: Sophie Cleverly 
Autorin: Birgit Erdmann (Übersetzung) 
Verlag: Mixtvision Verlag
Erschienen: 09. März 2022
Format: Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-95854-186-3
Seitenzahl 288 Seiten

Altersempfehlung ab 11 Jahre

Verlagsseite | Amazon

(Elas Rezension)

nhalt

England im 19. Jahrhundert: Keine leichte Zeit, wenn man als Mädchen ernst genommen werden möchte. Auch für Violet, die clevere Tochter eines Totengräbers ist das alles andere als einfach. Sie will nämlich nicht nur das Bestattungsunternehmen übernehmen, sondern auch einen mysteriösen Fall aufklären. Denn eines Tages taucht Oliver auf. Der Junge lag gerade noch mausetot auf dem Leichentisch ihres Vaters und irrt nun ohne Erinnerung zwischen den Gräbern auf dem Friedhof umher. Zusammen mit ihrem treuen Begleiter, dem Windhund Bones, begeben sich Violet und Oliver auf Spurensuche. Sollte er etwa ermordet werden? Und gibt es einen Zusammenhang zu den rätselhaften Todesfällen in letzter Zeit? 

Das Trio beginnt zu ermitteln und stößt auf ein mörderisches Geheimnis… 

Meinung 

Ich bin wirklich total baff und komplett sprachlos und das im positiven Sinn, denn dieses Buch hat mich total überrascht.
Zum einen, weil es ein sehr eleganter Schreibstil für ein Kinderbuch ist und zum anderenteils ich etwas ganz anderes erwartet habe.  
Ich meine, dass ich nicht damit gerechnet habe, dass zum anderem, weil  eine Geschichte für Kinder so „erwachsen“ sein kann. 

Violet Veil ist einfach zauberhaft und ist ihrer Zeit weit voraus. Sie ist so selbstständig und rebelliert auf ihre Art mit so viel Charme, dass sie mich wirklich verzaubert hat. Es hat zwar etwas gedauert, doch dann hat sie sich von hinten rum in mein Herz geschlichen hat. Sie hat ihren eigenen Kopf,  mit einem unerschütterlichen Willen, den sie  frech durchsetzt, dass aber mit jeder Menge Charme.

Es ist eine grandiose Detektivgeschichte im Stil von Elona oder Sherlock Holmes, die mich in die viktorianische Zeit versetzte. Es hat einfach Spaß gemacht, das Buch zu lesen, auch wenn die Geschichte vorhersehbar ist. Ich freue mich schon auf den nächsten Band.

Das Cover ist nicht nur schön, sondern absolut genial ausgewählt für diese Geschichte.

Fazit

Ich kann das Buch wirklich empfehlen für Kinder, die gerne spannende und gut konstruierte Detektivgeschichten lesen. Aber auch für ältere Leser ist das Buch einfach schön zu lesen. Ich würde mir wünschen, dass das Buch noch mehr Menschen lesen, denn es ist wirklich grandios. Eine Geschichte mit einem besonderen Charme.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*