TinaA2B/ Juli 10, 2021/ Elas Rezension, Rezensionen/ 0Kommentare

Werbung: Herzlichen Dank an den Verlag für die Bereitstellung.

Autorin: Jenny Holiday
Autorin: Milena Schilasky (Übersetzung)
Verlag: Forever By Ullstein / Ullstein Taschenbuch Verlage
Erschienen: 28. Juni 2021
Format: Taschenbuch
ISBN: 978-3-548-06455-0
Seitenzahl: 448 Seiten

Verlagsseite | Amazon

(Elas Rezension)

Inhalt

Als Eve Abbott nach zehn Jahren nach Moonflower Bay eintrifft, ist es ein unfreiwillige Rückkehr. Die Stadt, in der sie einst jeden Sommer verbrachte, ist für sie mit traurigen Erinnerungen verbunden. Doch nun hat sie von ihrer Großtante das Mermaid Inn geerbt und muss sie sich mit Renovierungsarbeiten und neugierigen Nachbarn herumschlagen. Und dann stellt sie auch noch fest, dass der Grund für ihre einstige Abkehr von Moonflower Bay und ihr gebrochenes Herz, noch immer in der Stadt lebt …

Meinung

Jenny Holiday hat mich hervorragend mit ihrem Roman unterhalten. Denn auch wenn ich am Anfang dachte, dass es ein Buch ist, was mir liegt. War ich nach wenigen Kapiteln wirklich begeistert und war in Moonflower Bay und im Mermaid Inn angekommen.

Auch wenn die Geschichte etwas dahinplätschert, haben mich die Dialoge extrem gut unterhalten und mir gefällt die Dynamik, die sich zwischen Eve und Sawyer entwickelt. Mit ihnen hat dieser Band zwei Protagonisten, die von Anfang an gut zusammen passen. Okay, ich bin ehrlich, von Sawyer war ich in dem Moment Feuer und Flamme, als er beschrieben wurde,denn er hat…….das lest mal schön selber. Jedenfalls konnte ich ihn mir unheimlich gut vorstellen und wenn ich mir die Personen vorstellen kann, dann ist es ein ganz klarer Pluspunkt. Natürlich konnte ich mir ganz genau Eve vorstellen und das hilft mir persönlich immer, die Handlungen und Gedankengänge nachvollziehen und nachfühlen zu können.

Es ist ein ganz eigener Charme, der diesen erste Band umgibt und den kann man in jeder Zeile lesen und spüren. Es ist ein kurzweiliges Buch und man amüsiert sich auf ganzer Linie. Vor allem sorgen die Nebencharaktere dafür, dass es ein komplettes Chaos in diesem beschaulichen Ort gibt oder im Liebesleben anderer. Das zeichnet diese Geschichte aus, denn Jenny Holiday erzeugt eine geniale Stimmung zu schaffen, mit der ich mich als Leser total wohl fühlte.

Das Cover ist einfach so zauberhaft schön und stimmte mich wundervoll auf das Buch ein.

Fazit

Ein absolutes Wohlfühlbuch, das mir eine super schöne Lesezeit beschert hat und ich freue mich auf den nächsten Band der Reihe. Die Bände sind unabhängig voneinander lesbar und wer sich kurzweilige Lesestunden wünscht, liegt mit diesem Buch genau richtig. 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*