ElaA2B/ Juni 26, 2022/ Elas Rezension, Rezensionen/ 0Kommentare

Werbung: Herzlichen Dank an den Verlag für die Bereitstellung.

Autorin: Dagmar Bach 
Verlag: Fischer KJB
Erschienen: 25. Mai 2022
Format: gebundene Ausgabe 
ISBN: 978-3-7373-4275-9
Seitenzahl 352 Seiten

Altersempfehlung ab 12 Jahre

Verlagsseite | Amazon

(Elas Rezension)

Inhalt

Vickys Leben wird von jetzt auf gleich durcheinandergewirbelt. Denn sie und ihr Freund Konstantin haben die einzigartige Gabe, in Parallelwelten zu wechseln. Oberstes Gebot dabei: Unauffällig bleiben! Doch wie soll das gehen, wenn sich ihre Doppelgänger beim heimlichen Knutschen erwischen lassen? Oder Parallelwelt-Oma fast die Küche von Mums Bed & Breakfast abfackelt? Noch während Vicky und Konstantin versuchen, das magische Chaos in den Griff zu bekommen, wird es für ihre Liebe gefährlich. Denn jemand stellt ihnen eine fiese Falle, und bald sind ihre Ausflüge in die Parallelwelt alles andere als Zuckerschlecken …

Meinung

Was für ein herrliches Durcheinander und ich hatte turbulente Lesestunden. Dagmar Bach hat es geschafft, mich so gut mit diesem (und meinem ersten) Band der Zimtreihe zu unterhalten, dass ich die ganze Zeit ein Grinsen im Gesicht hatte. 
Es ist der Schreibstil der Autorin, der dieser Geschichte einen spannenden und gleichzeitig emotionalen Touch gibt und beides ist sehr ausgewogen. Es bleibt einem also nichts anderes übrig, als das Buch zu lieben. 

Vicky ist großartig, denn sie ist ein ganz normaler Teenager, okay so „normal“ ist sie ja wegen der Sprünge in die  Parallelwelt und in ihr Parallel – Ich nicht. 
Sie hat Ängste und Sorgen und ja die Lehrer, ich glaube jeder von uns hatte einen Lehrer der einen das Leben schwer machte, all das macht sie zu einem wundervollen Charakter. 
Vor allem die Liebe zwischen ihr und Konstantin ist wirklich superschön von der Autorin dargestellt und man begreift, wie tief sie miteinander verbunden und wie innig sie miteinander sind.

Ich liebe einfach diese Geschichte mit all den Turbulenzen, die durch die Sprünge in die Parallelwelt entstehen und ich sage euch, dass diese die Grundfesten zwischen Vicky und Konstantin erschüttern wird. 
Dagmar Bach hat mich so  unglaublich gut unterhalten und mich einfach süchtig nach Zimtschnecken und ihren Büchern gemacht. 

Ich liebe dieses wunderschöne Cover und den Buchschnitt, der mich wirklich verzaubert hat 

Fazit 

Zimt Auf den ersten Sprung verliebt ist genial – magisch – zauberhaft auch wenn ich die erste Staffel nicht gelesen habe, kam ich sofort zurecht in dieser Welt. 
Vicky hat mich total verzaubert und ich bin einfach nur begeistert.
Dagmar Bach hat mich einfach total mit diesem Jugendbuch überrascht und verzaubert. Es ist ein Buch, das nicht nur großartig geschrieben ist, sondern auch total süchtig macht und das nicht nur nach Zimtschnecken. Ich muss unbedingt wissen, wie es weitergeht.
Es ist natürlich eine klare Leseempfehlung und ich brauche dringend all ihre anderen Bücher in meinem Regal. 
Ihr solltet es also dringend lesen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*