ElaA2B/ Februar 2, 2022/ Uncategorized/ 0Kommentare

Autorin: Jana Schäfer 
Verlag: Ravensburger Verlag 
Erscheint: 01. Februar 2022
Format: Paperback 
ISBN: 978-3-473-58611-0
Seitenzahl: 416 Seiten

Verlagsseite | Amazon

(Elas Rezension)

Inhalt

Will you stay with me, if I fall? 

Das gemütliche Café inmitten der Gassen Edinburghs und ihre Schwester – Amelia sagt sich jeden Tag, dass sie für ein glückliches Leben nicht mehr braucht. Bis ausgerechnet der Bestsellerautor Jasper Haven einen Espresso bei ihr bestellt. Schnell merkt sie, dass sich hinter seiner unnahbaren Fassade mehr verbirgt. Spätestens bei einem gemeinsamen Roadtrip durch die schottischen Highlands lässt sich das Knistern zwischen ihnen nicht länger leugnen. Doch dann kommt Jaspers Vergangenheit ans Licht … 

Meinung 

Ich bin fix und alle meine Lieben.
Noch nie hat sich so ein Rezensions Kuddelmuddel während des Lesens eines Buchs in meinem Kopf gebildet.
Ich weiß nämlich nicht wirklich, wo ich anfangen soll.

Was ich weiß ist, dass ich den Schreibstil von Jana Schäfer sehr liebe, denn dieser ist unheimlich einnehmend und man wird emotional einfach komplett durchgeschüttelt. Dagegen ist eine Achterbahn eine ruhige Fahrt mit einem Ausflugsdampfer. 
Ich bin während des Lesens fast ausgerastet, denn meine Vorstellungskraft spielte mir den ein oder anderen Streich, was das Schicksal der Protagonisten betraf. 
Da dachte ich  „Omg er stirbt.“ oder „Hilfe, sie wird etwas schreckliches herausfinden.“  
Leider müsst ihr das Buch selber lesen, um herauszufinden was hinter der Geschichte steckt, denn ich spoiler ja nicht.

Amelia und Jasper sind schon für sich alleine als Charaktere einzigartig und dennoch sind sie sich so ähnlich. 
Diese Intensität mit der sie in mein Leben und in in dem Leben des jeweils anderen erschienen sind, ist so extrem spürbar und selbst ich fühlte dieses Prickeln auf meiner Haut, während ich in Ihre Gefühlswelt beim Lesen eingetaucht bin. Es fühlte sich so real an und ich bin wirklich manchmal tausend Tode gestorben und mein Herz brach millionenfach. 
Denn ich sah und spürte ihre Dämonen und das Leid, was sie durchmachten genauso stark wie  die Liebe, die sie für einander empfanden. 

Dieses Buch ist so emotional und ich bin einfach ungeheuer dankbar, dass ich es lesen konnte. Auch stehen noch andere Bücher der Autorin auf meiner Wuli und wenn diese nur halb so gut wie dieses Buch sind, dann sind sie immer noch phänomenal. 

Denn diese Themen, die dieses Buch neben der Liebesgeschichte thematisiert, sind nicht einfach und es sind Schicksalsschläge, die jeden von uns treffen können oder uns getroffen haben. Wir sind alle von diesem Leben auf die eine oder andere Weise gebrochen worden und das verdeutlicht dieses Buch einfach auf eine wunderschöne melancholische Weise.

Jana Schäfer hat mich emotional wirklich gefordert und sie hat mein Herz gebrochen. Aber ich liebe sie dafür und sie hat mir wundervolle emotionale Lesestunden dadurch beschert. Sie gehört nun auch zu meinen Lieblingsautorinnen und ich warte ungeduldig auf den zweiten Band.

Ich liebe das Cover auch wenn es rosa ist. 

Fazit

Ein ungeheuerlich starker emotionaler Roman über Liebe, Verlust und Schicksale, die einen Menschen extrem beeinflussen. 
Ich liebe dieses Buch, das mich so sehr in seinen Bann gezogen hat und so viele Emotionen in mir geweckt hat. Es ist auch ein Buch, das zeigt was Liebe eigentlich bedeutet und wie stark sie sein kann. So stark, dass sie uns immer wieder auffängt, wenn wir fallen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*