ElaA2B/ September 7, 2021/ Elas Rezension, Rezensionen/ 0Kommentare

Werbung: Herzlichen Dank für die Bereitstellung.

Autorin: Simona Ahrnstedt
Autorin: Maike Barth (Übersetzung)
Verlag: Forever Boy Ullstein 
Format: Paperback 
ISBN: 978-3-86493-157-4
Seitenzahl: 400 Seiten

Verlagsseite | Amazon

(Elas Rezension)

Inhalt

Als Teenies waren sie hoffnungslos ineinander verliebt. Doch ihre Liebe zerbrach. Mittlerweile ist Dessie eine toughe Security-Expertin, mit Gefühlen hat sie nicht viel am Hut. Sam hat aus dem Nichts ein Hotelimperium aufgebaut und viele Neider. Er braucht dringend einen Bodyguard. Ist es Schicksal, dass ausgerechnet Dessie sein Leben schützen soll? Sie war seine erste große Liebe, die Frau, die sein Herz brach. Dessie ist fest entschlossen, ihr Herz diesmal aus dem Spiel zu lassen. Doch wie soll sie einen Typen beschützen, der sie einst im Stich gelassen hat? Vor allem wenn aus dem Jungen von einst ein verboten attraktiver Mann geworden ist.

Meinung

Es ist wieder ein schöner Roman, der durch den fantastischen Schreibstil von Simona Ahrnstedt brilliert und auch schön zu lesen ist. Es macht einfach Spaß und auch ernstere Themen wie Rassismus und Gleichstellung haben dort Raum. Die Autorin schafft es, diese Themen in die Geschichte einzubinden. 

Die Charaktere Dessie und Sam sind auf ihre Art und Weise wunderbar und man nimmt ihnen all das ab, was sie denken und wie sie handeln. 
Auch wenn Dessie hier ein starker weiblicher Charakter ist, lässt sie hinter ihre Fassade blicken und man erkennt, wer sie ist. 
Genau das Gleiche gilt für Sam, den ich von Anfang an in mein Herz geschlossen habe. Denn er ist  einfach zum Knuddeln.

So einen kleinen Dämpfer habe ich aber. Stellenweise war es mir einfach zu lang gezogen und der ein oder andere Dialog, war etwas anstrengend zu lesen. Aber das ist bei mir ja eher Jammern auf hohem Niveau und vielleicht, weil ich zu hohe Erwartungen hatte. 
Es ist auch eher ein Roman für zwischendurch und zum Abschalten.

Das Cover ist einfach wunderschön. 

Fazit

Ein toller Roman für zwischendurch und für Fans der Autorin. Auch, wenn mich das Buch nicht so begeistert hat, wie ich gehofft hatte. Es hat einen gewissen Nervenkitzel und hat mich unterhalten.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*