ElaA2B/ September 7, 2021/ Elas Rezension, Rezensionen/ 0Kommentare

Werbung: Herzlichen Dank für die Bereitstellung.

Autorin: Noora Kunnas 
Autorin: Anke Michler-Janhunen (Übersetzung)
Illustrationen: Teemu Juhani
Verlag: Mixtvision
Erschienen: 21. Juli 2021
Format: gebundene Ausgabe
ISBN: 9783958541757
Seitenzahl: 159 Seiten
Altersempfehlung ab 8 Jahre

Verlagsseite | Amazon

(Elas Rezension)

Inhalt

Lilli und Mikko verbringen die Ferien bei ihrem Onkel Jim, der Kinder partout nicht ausstehen kann. Zum Glück lernen sie seine liebenswerte Nachbarin Flora Salmanteri kennen! Die alte Dame entpuppt sich als ziemlich außergewöhnliche Oma: sie wohnt mit Pedro, einem sprechenden Hahn in Lederjacke zusammen, singt im Chor „Die urigen Walrösser“, und produziert für ihren schrulligen Freund Kapitän Holzbein-Vorsteen lustige Mini-Piraten aus dem 3D-Drucker. Als die Kinder aus Versehen ein Glas mit einer seltsamen Flüssigkeit über die Figuren auskippen, erwachen diese zum Leben und richten im Städtchen Vammala allerhand Chaos an …

Meinung

Was für eine wunderschöne und witzige Geschichte, die mich auch begeistern konnte. Denn eines ist klar, dass Abenteuer, die man in den Ferien erlebt, besonders spannend sind. 
Genauso habe ich es in dieser Geschichte empfunden, dass aber spannende Geschichten auch kurios sein können, bestätigt sich hier. Ich musste teilweise so lachen und war wirklich glücklich diese Geschichte zu lesen. 

Ich liebe Flora, Pedro den Hahn und Holzbein-Vorsteen, dabei sollte ich die Mini – Piraten nicht vergessen, die ja eine wichtige Rolle in diesem Buch haben. Aber ich werde nicht verraten welche, das sollte ja selberentdeckt werden. 
Auch wenn Onkel Jim nicht gerade ein Sympathieträger ist, braucht dieses Buch ihn irgendwie. 

Der Schreibstil ist für Kinder ab einem Alter von 8 Jahren wirklich gut zu lesen und zu verstehen. Auch die kurzen Kapitel sind sehr für das Lesealter geeignet. Dabei hat jedes Kapitel seine eigene Überschrift und die Illustrationen sind einmalig schön und untermalen die Geschichte noch.

Ich bin gespannt auf das nächste Abenteuer rund um Flora Salmanteri zusammen mit Lilli und Mikko und die  anderen Charaktere. 

Fazit

Ein grandioses Abenteuer, das ich wirklich nur empfehlen kann. Auch wenn ich schon geringfügig älter bin, konnte ich  herzlich lachen und wurde extrem gut unterhalten. 
Und ich habe von nun an ein Auge auf den Garten, denn Mini Piraten können sich überall verstecken. 
Es ist ein zauberhafter und spannender Reihenauftakt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*