ElaA2B/ Februar 6, 2022/ Elas Rezension, Rezensionen/ 0Kommentare

Werbung: Herzlichen Dank für die Bereitstellung

Autorin: Kristen Callihan
Autorin: Anika Klüver (Übersetzung)
Verlag: Lyx Verlag
Format: Paperback
ISBN: 978-3-7363-1107-7
Seitenzahl 512 Seiten

Verlagsseite | Amazon

(Elas Rezension)

Inhalt

Es sollte nur Sex sein – doch dann kommen Gefühle uns Spiel
Schon lange knistert es gewaltig zwischen Rye Peterson, dem Bassisten von Kill John, und der PR-Agentin der Band, Brenna James. Doch beide verbergen ihre Anziehung hinter bissigen Kommentaren und hitzigen Wortgefechten. Als Rye zufällig mitbekommt, dass Brenna auf der Suche nach einem Mann ist, der ihr Intimität und körperliche Nähe schenkt, schlägt er ihr einen Deal vor, der alles verändert. Eigentlich lautet die Regel: nur Sex, keine Gefühle. Aber mit jeder Berührung und jedem Kuss beginnen ihre Schutzmauern zu bröckeln …

Meinung

Da waren sie wieder meine Probleme, denn die Emotionen haben mich einfach überrannt und ich habe mich auf einer totalen Achterbahnfahrt befunden. 
Es ist einfach schön gewesen, dieses Buch zu lesen. 

Brenna und Rye sind keine einfachen Charaktere und das spürte ich sofort zu Beginn, als ich angefangen habe zu lesen. 
Okay ich mochte Rye schon immer irgendwie und fand ihn heiß, denn ich werde weicher Wachs, wenn die männlichen Protagonisten einen Bart haben. Ja ich habe einfach eine Schwäche für sie. 
Mir hat Brenna ziemlich imponiert, wie stark und verletzlich sie zur selben Zeit sein kann. 

Dabei war das, was mich am tiefsten getroffen hat, etwas wozu ich einen persönlichen Bezug habe und ich diesen Schicksalsschlag wirklich auch erlebt habe. 
Ich habe den Schmerz, den Rye fühlt, wirklich gefühlt und die Wunden, die ich davongetragen habe, rissen ein wenig auf. 
Kristen Callihan hat es einfach so gut auf den Punkt gebracht und  genau das beschrieben, was ich auch fühlte und dafür liebe ich diese Autorin so sehr. 
Sie schafft es einfach, Emotionen mit Worten greifbar und nachspürbar zu machen, das ist etwas was nur wenige können und ich habe ihr jedes Wort geglaubt. 

Das Cover ist einfach wunderschön.

Fazit

Ich liebe diese Reihe und ich liebe diesen Band der Reihe und ich möchte einfach noch viel mehr von Kill John lesen. Aber ich befürchte, dass es der letzte Band ist und ja es ist ein grandioses Finale. 
Hach man muss sie einfach lieben und dieses Buch ist Gefühlskino pur. 
Was habe ich wieder Tränen vergossen beim Lesen und ich werde die Geschichte, die so wundervoll ist, für immer in meinem Herzen behalten.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*