ElaA2B/ Juli 21, 2022/ Elas Rezension, Rezensionen/ 0Kommentare

Werbung: Herzlichen Dank für die Bereitstellung.

Autorin und Illustrationen: Jule Wellerdiek
Verlag: Knesebeck Verlag 
Erschienen: 20. Januar 2022
Format: gebundene Ausgabe 
ISBN: 978-3-95728-618-5
Seitenzahl 32 Seiten

Altersempfehlung ab 3 Jahre 

Verlagsseite | Amazon

(Elas Rezension)

Inhalt

Der Fuchs Holger ist wütend auf seinen Freund Stein. Immer macht der Tollpatsch im ganzen Haus nur Lärm und Unordnung! Da kommt Holger eine Idee: Was, wenn er hier ganz allein wohnen würde? Er hätte endlich Ruhe und könnte alles so machen, wie er es möchte. Holger packt die Gelegenheit beim Schopf, hievt das Haus auf seinen Fahrradanhänger und radelt los. Doch schon nach kurzer Zeit merkt er, dass es ohne Stein doch sehr einsam in dem großen, ruhigen und ordentlichen Haus ist … Und fühlt sich das Haus jetzt überhaupt noch nach seinem Zuhause an?

Meinung 

Ich bin einfach verzückt und begeistert von den neuen Bilderbüchern, die einfach wunderschöne Illustrationen und eine wichtige Message haben. 
Das trifft auf dieses Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahre vollkommen zu. 

Ich liebe Holger, der mich so an mich selber erinnert und einfach wie sich die Geschichte entwickelt und was wir davon lernen können. Und auch dieses eine Zitat 

– Ohne Unordnung wäre es kein Zuhause – (Holgers Haus Seite 30) 

Hat mich daran erinnert, dass dieses alltägliche „Chaos“, das wir jeden Tag bewältigen, eben unser Zuhause erst zu dem macht, was es ist. 

Das Bilderbuch ist kindgerecht für diese Altersklasse geeignet und kann das absolute Lieblingsbuch für Kinder werden.

Fazit

Holgers Haus ist eine zauberhafte Geschichte um Freundschaft, die egal welche Eigenschaften der andere hat, wirklich mit das wichtigste in unseren Leben ist. Auch, dass es erst ein richtiges Zuhause ist, wenn man es mit jemanden teilen kann. 

Ein  bezauberndes Bilderbuch, das in jedes Kinderzimmer gehört.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*