ElaA2B/ Juli 6, 2022/ Elas Rezension, Rezensionen/ 0Kommentare

Werbung: Herzlichen Dank an den Verlag für die Bereitstellung.

Autorin: Katharine McGee
Autorin: Michaela Kolodziejcok (Übersetzung)
Verlag: FISCHER Sauerländer 
Erschienen: 29. Juni 2022 
ISBN: 978-3-7373-5971-9
Seitenzahl 484 Seiten

Verlagsseite | Amazon

(Elas Rezension)

Inhalt 

Beatrice ist Amerikas erste Königin. Ein Leben lang hat man sie ermahnt, der Krone zu gehorchen und die Tradition zu wahren. Doch niemand hat sie darauf vorbereitet, wie groß die Verluste sein würden, die dieses Schicksal einfordert. Ihre Schwester Samantha hingegen hätte die Bürde des Throns gerne auf sich genommen, um nicht ein Leben lang in Beatrices Schatten stehen zu müssen. Gebrochene Herzen und Intrigen gilt es zu überstehen, bis Beatrice einsieht: Sie muss der Krone nicht gehorchen, sie ist die Krone.
Und der Beginn eines neuen Zeitalters liegt in ihren Händen …

Meinung 

Dieser Band hat mir letztendlich das Herz gebrochen, denn Katharina McGee konnte mir die Dramen der Charaktere so nah bringen, dass es keine andere Möglichkeit gab. 
Der zweite Band ist noch dramatischer als der Vorgänger und man rutscht noch tiefer in diese Welt der Intrigen und Machtkämpfe. 

Alle Charaktere haben sich irgendwie und auf eine für sie logische Weise weiterentwickelt. Auch schafft es die Autorin, dass es wirklich für mich auf eine gewisse Art  nachvollziehbar ist. Deswegen ist jede Entwicklung auch plausibel, denn mir war ja bewusst, wie diese fiktive Welt funktioniert. 
Es ist einfach sehr gelungen, wie  Beatrice, Samantha, Nina und auch Daphne handeln. 
Ich habe wirklich geweint, da ich ihr Leid wirklich deutlich spüren konnte. 

Das Ende ließ mein Herz komplett in Millionstel Teile zerspringe, denn Katharina McGee hat mich einfach so emotional gepackt, dass ich wie gelähmt war. Ich konnte es einfach nicht glauben, dass dieser Teil so endet und ich meine Hoffnung in den dritten Teil stecken muss, der zumindest im September in Englisch erscheint. 
Denn irgendwie brauche ich hier die Erfüllung mit einem Happy End für alle. 

Ich kann nicht wirklich in Worte ausdrücken, wie sehr mich dieses Buch emotional beschäftigt. Vielleicht wird es ja euch ja auch so gehen.

Das Cover ist passend und bisher mein Favorit.

Fazit 

American Crown Samantha & Marshall ist viel emotionaler, als sein Vorgänger und hat mich vollends in diese fiktive Welt voller Intrigen und Machtspiele gezogen. Ich liebe das Setting der Bücher so sehr, dass ich auf baldigen Nachschub hoffe.
Es ist wirklich mehr, als nur eine Empfehlung es zu lesen, es ist ein absolutes MustRead. 
Deswegen lest die Bücher und lasst euch in den Bann dieser Bücher ziehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*