ElaA2B/ Februar 27, 2022/ Elas Rezension, Rezensionen/ 0Kommentare

Werbung: Herzlichen Dank für die Bereitstellung.

Autorin: Michaela Kastel
Verlag: Emons Verlag
Erschienen: 12. Oktober 2021
Format: Gebundene Ausgabe 
ISBN: 9783740812553
Seitenzahl: 288 Seiten

Verlagsseite | Amazon

(Elas Rezension)

Inhalt

Rückkehr in die Hölle

Madonna hat nach ihrer Rückkehr nur einen Gedanken: Sie muss ihren Vater finden und so die Hetzjagd auf sie beenden. Doch alle Spuren verlaufen im Nichts. Bis sie Jaxx in die Hände fällt. Er ist einer der Teufel und hat den Auftrag, sie zurück nach Hause zu bringen. Denn das Schlachthaus existiert noch immer. Und mit ihm eine gnadenlose neue Feindin . . .

Meinung 

Was fasziniert mich an diesem Buch so sehr, dass ich es nicht aus der Hand legen kann, auch wenn ich es möchte?
Es ist schlichtweg der Schreibstil von Michaela Kastel, der mich „gezwungen“ hat immer weiterzulesen und immer tiefer in diesen Sumpf aus Rache und Gewalt einzutauchen. Es war, als ob ich unter Dauerhypnose stehen würde und es keinen Weg zurück gibt. 

Madonna, der Rachengel, erschien mir nicht nur wegen ihrer unbändigen Wut so charismatisch und faszinierend. Nein, alles an ihr zog mich wie das Licht die Motte an. Es spielte für mich keine Rolle, ob sie nun die Gejagte oder die Jägerin war. Denn sie war präsenter denn je und erschien mir übermächtig und so war mir klar, dass niemand eine Chance hatte ihr zu entkommen. 

Michaela Kastel hat wieder auf ganzer Linie überzeugt, denn sie zog mich in die Dunkelheit und brachte meinen Puls zum Rasen. Ihr könnt euch denken, dass ich einfach keine Chance hatte und ich ergab mich einfach. Alles andere wäre sinnlos. 
Ich bin immer mehr von der Autorin begeistert, die mir Abgründe der menschlichen Seele zeigt, die  selbst mich das Fürchten lehren. 

Das Cover ist einfach einmalig.

Fazit

Eine Fortsetzung, die absolut überzeugt und ganz klar zusammen mit dem ersten Teil ein MustRead für Thriller Fans ist. 
Allerdings sollte man vielleicht nicht so sehr zart bereitet sein. Denn die Grenzen des menschlichen Verstandes verschwimmen und ich bin unfassbar fasziniert von dieser Fortsetzung, die mich einmal mehr an meine Grenzen und darüber hinaus gebracht hat.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*