TinaA2B/ August 30, 2021/ Rezensionen, Tinas Rezension/ 0Kommentare

Werbung: Herzlichen Dank an den Verlag und Vorablesen.de für die Bereitstellung.

Autorin: Greta Milán
Verlag: Ravensburger
Erschienen: 30. August 2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-473-40207-6
Seitenzahl: 448 Seiten

Verlagsseite | Amazon

(Tinas Rezension)

Inhalt:

Jupiter, Mars, Minerva, Venus: Die alten römischen Gottheiten spielten in Naylas Leben bisher überhaupt keine Rolle. Doch das ändert sich, als sie einen furchtbaren Autounfall hat – und ihn auf unerklärliche Weise unverletzt überlebt. Als kurz darauf die zwei mysteriösen Typen Philemon und Cyrian an Naylas High School auftauchen, spürt sie, dass die beiden etwas verbergen und auch in ihr selbst ein Geheimnis erwacht. Besonders zu dem unnahbaren Cyrian fühlt Nayla sich auf eine fast magische Weise hingezogen. Doch ihre Gefühle haben keine Zukunft, denn ihre Liebe würde Nayla in Lebensgefahr bringen …

Meinung:

Ich bin bei Vorablesen.de auf Beyond Eternity aufmerksam geworden, das Cover fand ich irgendwie ungewöhnlich, aber doch so interessant, dass ich einen genaueren Blick auf den Klappentext werfen musste. Und es geht um Götter, genauer gesagt um die römische Mythologie – also war ich fast schon verpflichtet, dieses Buch zu lesen. Und kennt ihr das Gefühl, wenn ihr mit dem Lesen eines Buchs beginnt und dann direkt wisst, dass ihr das Buch lieben werdet? Ich muss sagen, dass es mich von der ersten Seite an abgeholt hat und ich den zweiten Teil gar nicht erwarten kann.

Nayla ist siebzehn Jahre, besucht die Highschool und darf nicht auf Dates gehen – etwas schräg findet sie die Regel ihrer Eltern schon, befolgt sie aber eigentlich recht brav. Trotzdem wagt sie sich eines Tages wieder mal auf ein verbotenes Date; auf dem Rückweg hat sie einen schrecklichen Unfall, den sie eigentlich nicht überleben dürfte und doch kommt sie ganz ohne Verletzungen davon. Ihre Gedanken kreisen fortan ständig um diesen Unfall, und als ihre Eltern sich immer geheimnisvoller benehmen und plötzlich zwei neue Schüler an ihre Highschool kommen, werden die Vorkommnisse immer seltsamer und Nayla zweifelt schon bald an ihrer geistigen Gesundheit…

Nayla als Protagonistin fand ich wirklich toll, auch wenn es die typische Geschichte ist: Ein normales Mädchen entdeckt eine geheimnisvolle Gabe, es gibt einen undurchsichtigen Loveinterest usw. ABER: Die Autorin hat das für mich einfach perfekt verpackt, Nayla nimmt diese Gabe nicht einfach an und rettet die Welt, es geht vielmehr darum, dass sie denkt, dass alle Welt verrückt geworden ist und sie diese „neue Realität“ gar nicht annehmen will. Das hat mir richtig gut gefallen und machte das ganze einfach glaubhafter. Auch alle anderen Charaktere fand ich richtig gut gelungen und glaubhaft in ihren Handlungen und Entscheidungen. Nayla und ihre Freunde verbindet eine tiefe Verbundenheit und das hat man auf jeder Seite gespürt. Auch ihre Verbundenheit mit Tieren fand ich gut herausgearbeitet und passte perfekt zu ihrem Wesen.

Ich habe dieses Buch innerhalb von zwei Tagen gelesen, was für mich schon recht schnell ist, ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen und warte nun sehnsüchtig auf den zweiten Teil, der im Frühjahr 2022 erscheinen wird.

Greta Milán hat mich wieder absolut mit ihrem Schreibstil überzeugt, sie schreibt so herrlich locker, mit einer Prise Humor und dem Blick für die perfekten Details. Diese Geschichte um die Götter und ihre Nachfahren ist einfach wunderbar, und sehr gut erdacht fand ich auch die Diener der „bösen“ Seite und wie sie zu dem werden, was sie sind.

Fazit:

Ich bin auf jeden Fall restlos begeistert – für mich hat alles gepasst an dieser Urban Romantasy Story: es war nicht zu viel Romantasy, sondern genau die richtige Balance zwischen Romantk und Fantasy. Es gibt tolle Charaktere inklusive einer starken Protagonistin, einen geheimnisvollen Love Interest, und viel Drama mit fiesen göttlichen Intrigen und mysteriösen Vorgängen, die hoffentlich in Band 2 aufgeklärt werden. Ich bin total verliebt in dieses Buch und gebe 5/5 Sterne.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*